Dale

Leben ist die Kunst, ohne Radiergummi zu zeichnen.

Freund/innen dieses Blogs

espresso1411, welle, Little mermaid, marieblue, ISLANDKISS, spinnweb, das tigerchen, minimausal, myangel26, ninja250, Zurück zum Start, In Sepia und Bunt, Goodbye Austria,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
espresso1411, cosmic, ISLANDKISS, mein leben , julias, Little mermaid, mama67, Mrs Robinson, In Sepia und Bunt, prestige, salalah, Goodbye Austria, tiefseelentaucherin, violetta,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2661 Tage online
  • 29345 Hits
  • 35 Stories
  • 450 Kommentare

Letzte stories

Happy birthday...

...liebe Dale! Wo steckst Du? Mach mal P... vivi,2016.07.19, 23:26

Hallo Dale!

Ich wünsch dir alles Gute zum Gebur... maine coon,2016.07.19, 16:56

@dale

happy birthday liebe dale! lass dich sch... marieblue,2016.07.19, 11:38

Hallo du Liebe,

Wie geht es dir? Ich denke oft an dich u... transakt,2016.06.04, 07:25

hallo

na wo bist - wie geht's dir ich denke o... espresso1411,2015.11.18, 16:51

@dale

hallo liebe dale! ich hab grad so an di... marieblue,2015.07.13, 21:47

dale,

bitte melde dich hab von dem erdbeben g... jh,2015.04.25, 15:40

Liebe Dale!

Gratuliere dir auch zum B.O.B.. Wie geh... minze,2015.04.20, 08:04

Kalender

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 24.9., 22:31 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 24.9., 19:09 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.9., 13:58 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 22.9., 13:50 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 20.9., 10:27 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.9., 14:43 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
Mittwoch, 01.04.2015, 08:11

Heute möchte ich euch einen Einblick geben zur Schule und dem Heim für ehemalige Strassenkinder, in dem ich zu arbeiten hergekommen bin.

Es ist eine Schule die fuer arme Kinder kostenlos ist, und auch 210 Kinder als Dauergast beherbergt...sie teilen sich Schlafsaele und leben dauerhaft im NAG (Home of new Hope).
150 Kinder kommen jeden Tag bis auf Samstag als Tagesschueler her.

Die Raeumlichkeiten sind keines falls mit unseren Schulen zu vergleichen, einfache Holzbaenke und Betonboden, und natuerlich keine Heizung (wie ueberall nicht ueblich). Die Kinder haben keinen eigene Bleistift geschweige denn einen Radiergummi etc...sie bekommen fuer die Stunde einen und geben ihn dann zurueck. Das ist richtig so weil Dinge sonst verloren gehen wuerde, und die Kinder koennen sich ja keinen neuen kaufen.
Die Kinder die in der Schule leben wurden von ihren Vaetern oft verstossen, nachdem die Mutter gestorben ist, schliefen in Kartons auf der Strasse, wurden aus Bordellen gerettet, von Müllhalden aufgesammelt etc.. Im NAG bekommen sie nun ein zuhause, lernen englisch und besuchen die Schule bis sie 18 sind.

Der neuste Zuwachs ist übrigens ein süsser kleiner Junge, der wiegt 3 kg und ist ca 51 cm gross... mit allerdings 18 Monaten...und leider HIV positiv. Wir alle lieben ihn (und er liebt meinen Sonnenbrille ;-)). Woanders als hier hätte er keine Chance zu überleben, der Staat und die anderen Einrichtungen distanzieren sich gerne von HIV positiven Personen, doch der Kleine kann ja nichts dafür.


Auch die uebrigen Einrichtungen sind gemessen an unseren Standard rudimaentaer, also kein warmes Wasser und nicht
viel Kleidung (sie tauschen miteinander), also kann man anfangs die Schueler nach der Kleidung identifizieren...denn sie tragen fast immer dasselbe (sie tauschen aber, das hilft dir als Lehrer nicht ;-)).
Aber jeder hat seine eigene Zahnbuerste, und sie tragen alle Schuhe. Nein, das ist nicht selbstverstaendlich. Es gibt hier ein ein kleines Krankenhaus, eine Bibliothek, und abneds im Gemeinschaftsraum werden Filme gespielt (ein netter Mensch hat einen großen Flat TV Fernseher gespendet).


Die Schueler sind sehr interessiert und beteiligen sich am Unterricht, vor allem ist es fuer sie spannend zu erfahren wie es in anderen Laender zugeht. Sie haben ausser den ueblichen Faechern auch Social Studies, Mass Media und fuehren Stuecke auf oder singen.

Ich unterrichte englisch, Marketing (habe ich als neues Fach eingefuehrt), und wenn ein Lehrer fehlt gehe ich in dessen Klasse und unterrichte einfach sein Thema... es kann passieren dass ich morgens in die Schule komme und der Direktor mir sagt er muss weg und ich moege seine Stunden geben...ich habe also Social Studies gegeben...natuerlich hatte ich keinen Schimmer was sie grad lernen und hatte nie ein Buch in der Hand :-) In dem Fall gehe ich einfach in die Klasse, lasse mir das Buch zeigen, und so wie gestern picke ich mir ein Thema aus dem Buch - soziale Probleme des Landes - und lasse mir von den Schuelern die Probleme Nepals nennen, schreibe sie an die Tafel, und dann erzaehle und schreibe ich die Problemen in AT. Dann diskutieren wir diese.


Es macht mir immens viel Spass, aber man muss definitiv sehr erfindungsreich und spontan sein, denn dieser Fall dass man von jetzt auf gleich eine Klasse uebernimmt kommt oefters vor ;-)

Marketing gebe ich weil der Direktor mich darum gebeten hat...ich hatte ja in DER Marketingschmiede gelernt/ gearbeitet.
Also habe ich ihnen die Grundkenntnisse vermittelt und sie dann in Kleingruppen eingeteilt und zu einem Produkt das ich mitgebracht habe ein MKT Konzept erstellen lassen. An DER Stelle haben sie mir uebrigens vorgelogen dass die Stunde schon aus sein, ich hab gesagt kein Problem ich schicke den naechsten Lehrer weg (hab ich dann auch tun muessen weil wir laenger gebraucht haben)...da MUSSTEN sie ran...und hatten dann echt Spass daran und es kamen tolle Konzepte raus...die Kinder sind echt clever!


Das schöne hier ist, dass sie versuchen von allen Kenntnissen etwas zu bekommen, und ich mache ständig neue Workshops als Experte wider Willen .:-) , und kann mein professionelles Wissen hier sehr gut einsetzen...JEDES Fach/ Wissen ist willkommen. Das ist sehr schön, für die Kinder und für mich.

Was soll ich sagen, das ist MEIN PLACE TO BE!

Und mein Gehalt seht ihr im Titelbild :-)


Freitag, 06.03.2015, 15:36

Liebe Grüße aus Kathmandu....
ich bin seit 5 Tagen hier und kann sagen: ich habe meine zweite Heimat gefunden!

Und das nicht nur wegen der weltbesten Holi Party die ihr hier im Bild sehen könnt.

Von meiner Arbeit fürs Strassenkinder Hilfsnetzwerk/ Schule werde ich später ausführlicher in einer eigenen Story berichten...nur soviel: ich schätze mich unglaublich glücklich ein Teil davon sein zu dürfen!


LG und Happy Holi, wie man hier sagt :-)
Dale


Dienstag, 24.02.2015, 02:03

Vor ein paar Tagen aus Phang Nga weggefahren.....keine Pläne wohin die Reise ging...ich....die Straße.....Crazy little thing called Freedom....


Ein paar Gedanken....Reisen macht ja bekanntlich philosophisch.....


***wie liefern uns aus. Geben uns her. Anderen Menschen. Der Straße auf der wir fahren. Hoffend dass der Trip gut wird und wir Zuversicht und Liebe bekommen.****

***du berührst einen anderen Menschen, und schaffst damit etwas...ob für ein paar Stunden, Wochen oder Jahre.....du veränderst in dem Moment für immer sein Leben. Und dich selbst.


Take care,
Dale


Dienstag, 03.02.2015, 16:33

Jetzt bin ich einen Monat unterwegs. Doch tatsächlich!


Was sind die Dinge die ich gelernt habe:

Wenn das Leben dich fi**t warte ab, danach will es Kuscheln.
Andere Religionen respektieren fällt schwerer wenn sie dich um 5:30 morgens wecken.
Ich übersehe etwas. Immer.
Fruchtshakes können manchmal besser als Caipirinhas schmecken.
Menschen sind viel interessanter als man oft annimmt. UND man hat mit vielen Gemeinsamkeiten die nicht zu Nutzen sehr schade wäre.

Ich will nicht dein Held sein!
In der Natur hat die Kobra Vorrang.
Leuchtendes Plankton ist wunderbar.
Always go the extra mile.
Den Effekt meiner Gartenarbeit zu sehen streichelt meine Seele mehr als eine Power Point Präsentation zu machen.

Alle überall lieben meine Bananen-Schokolade muffins.
Sehen wie sich manche über ihre Probleme definieren kann einem Angst machen.
Es ist eine Herausforderung ein ungeduldiger Mensch zu sein.
Echte und starke Freundschaften sind seit meiner Abreise noch stärker geworden.

Wunder geschehen.
Alles kann sich in kurzen Augenblicken ändern.
Mehr Respekt für die Natur....aber noch eine Menge zu lernen.
Agieren, nicht REagieren.
Eines der besten Entscheidungen meines Lebens war es diese Reise zu machen!

Danke euch fürs Zu-Lesen.


Samstag, 03.01.2015, 07:43

Heute geht es, nach drei Monaten Vorbereitungen, los!

Ich habe gut geschlafen, tatsächlich.
Ja, ich bin aufgeregt.

Es wird gut gehen, haltet mir die Daumen.

Dale


Samstag, 08.11.2014, 08:33

Es war Zeit für etwas Neues.
Es war sogar so weit an der Zeit, dass eine Lebensveränderung essentieller war als feste Nahrung ;-).
Es war soweit dass es mir nicht mehr guttat, der Job, die so geliebte Wohnung...die Umgebung.
Es war auch soweit dass es mir sogar schlecht tat, manchmal sehr schlecht.


Zunächst suchte ich...Jobveränderung....
aber nach meinem Urlaub im September wusste ich, das ist nicht der richtige Zeitpunkt. Ich brauche etwas anderes.


Was habe ich gemacht,was KONNTE ich machen?

Ich habe meinen Job mit Ende des Jahres gekündigt, ich bin aus meiner Wohnung ausgezogen...
...und ich werde nächstes Jahr einige Monate in Asien verbringen.

Was werde ich dort machen? Ich werde reisen, Menschen kennenlernen, ehrenamtlich an Projekten mitarbeiten die Freiwillige suchen (Schulen für Waisenkindern zB).


Das One-Way Ticket ist für 03. Jänner gebucht.

Vielleicht bin ich verrückt :-), aber es fühlt sich richtig an und ich freue mich darauf. Auch wenn ich ab und an auch Angst habe.

Aber ich springe jetzt mal einfach!

Dale


Donnerstag, 24.07.2014, 14:06

Welcome to reality ;-)